Das Krefeld Ravens GYM
Das Krefeld Ravens GYM

Jeder Sportler weiß, wie wichtig Fitness und Athletik sind. Auch für die Footballer der Krefeld Ravens ist der regelmäßige Gang zum Fitnessstudio Routine. Mit unserem neuesten Meisterwerk bieten wir den Spielern eine Alternative zum klassischen Fitnessstudio – unser hauseigenes Krefeld Ravens-GYM.

Wie kann man das sportliche Angebot der Krefeld Ravens noch weiter steigern? Klar, durch ein vereinseigenes Gym. Vor diesem Hintergrund schafften die Ravens-Verantwortlichen auf rund 300qm eine Trainingsfläche, auf der alle Spieler Athletik und Fitness trainieren können. Zusätzlich steht auch noch der „Ravens Tactic Room“ zur Verfügung, indem künftig Theorieeinheiten und Videoauswertungen stattfinden können.

Umgesetzt wurde das sehr aufwendige Projekt in den letzten Monaten unter erschwerten Bedingungen. „Normalerweise wäre es mit unserem großen und großartigen Staff ein Leichtes gewesen, ein Projekt wie dieses auf die Beine zu stellen“, erklärt Ravens-Geschäftsführer Christoph Wittfeld. „Doch durch die Corona-Pandemie und der hohen Verantwortung unserer Mitglieder gegenüber mussten wir natürlich auch unter besonderen Bedingungen arbeiten. So waren an dem Aufbau unseres Gyms nur wenige handwerklich Begabte aus unseren eigenen Reihen involviert. Das bedeutete natürlich eine längere Arbeitszeit, aber am Ende hat die sich voll und ganz ausgezahlt.“

Seit Mitte März ist das Gym nun endlich fertiggestellt. Auf der Fitnessfläche finden sich 20 hochmoderne Sportgeräte, daneben zahlreiche Freihanteln, Ropes und sogar zwei Indoor-Schlitten. Für die richtige Nutzung zeichnen sich die Athletic-Coaches der Ravens, allen voran Timm von den Busch und Dennis Storm, verantwortlich.
Und auch der Theorieraum direkt nebenan ist bestens ausgestattet: große Whiteboards, eine bewegliche Leinwand mit Beamer und ausreichend Sitzmöglichkeiten für die komplette Defense oder Offense.

„Ich bin wirklich sehr stolz über diese wieder mal grandiose Arbeit unseres Teams“, freut sich Vorstandschef Dino Volpe. „Wir wissen alle, wie wichtig Fitness ist. Und wenn ein Team, egal welcher Sportart, ein eigenes Gym hat, dann ist das ein ganz großer Mehrwert für das Athletiktraining. Das ist ein wirklich großer Baustein auf dem weiteren Weg in die Professionalität im American Football.“

Zukünftig wird jedes Ravens-Mitglied das Gym nutzen können, hinweg durch alle Altersgruppen und unter der professionellen Anweisung und Einführung unserer Athletik-Coaches – und das völlig kostenfrei. Und auch der "Ravens Tactic Room" wird in das Trainingsgeschehen eingebunden, um Theorieeinheiten abzuhalten und Auswertungen von Videoaufnahmen durchzuführen.

Die Krefeld Ravens möchten an dieser Stelle drei ganz besonders starken Partnern für ihre Unterstützung bei dem Aufbau und der Einrichtung des Gyms danken.
salvea sorgte mit ihrem unfassbar großzügigen Sponsoring der Sportgeräte für das Herzstück des Gyms.
Für alle handwerklichen Anliegen und Ausstattungen stand uns HORNBACH Krefeld wie immer zur Seite.
Und ein ebenso großer Dank gilt auch der Firma H. Wittfeld Handelsges. f. Stahlerzeugnisse, die uns die Räumlichkeiten für unser Gym in Krefeld Linn zur Verfügung stellten.

Die nachfolgenden Bilder zeigen die bereits sehr intensive Nutzung durch unsere Mitglieder.

Nicholas Tenwinkel im GYM (© Krefeld Ravens)
Torben Höffler im GYM (© Krefeld Ravens)
Can Ari im GYM (© Krefeld Ravens)