Seniors - Coaches
Seniors - Coaches

Headcoach

Jörg "Bolle" Hintzen Headcoach

Jörg ist NRW-weit bekannt für seine Trainer-Qualitäten und mittlerweile über 20 Jahre im Football-Geschäft tätig. Unter anderem waren seine Stationen zuletzt Schiefbahn, Mönchengladbach und die NRW-Auswahl.

"Ich liebe es, als Coach junge, motivierte Spieler weiter zu bringen und ihre Entwicklung mitzuerleben. Bei den Ravens ist die Struktur für einen neu aufgestellten Verein bereits auf sehr hohem Niveau. Das kommt durch Herz und Engagement der Verantwortlichen im Hintergrund zu Stande. Das sagt mir sehr zu."

Offense

Francesco Mavaro Offensive Coordinator

Francesco bringt über drei Jahrzehnte Erfahrung mit zu den Krefeld Ravens. In seiner aktiven Zeit als Spieler agierte er sowohl in der Offense als Runningback, genauso wie auch in der Defense als Cornerback, Strong-Safety und Linebacker. Während seiner Laufzeit wurde Coach Francesco unter anderem zweimal deutscher Jugendmeister, feierte acht deutsche Meistertitel bei den Senioren und holte zweimal den Titel Vize-Europameister. Mittlerweile ist er als Coach tätig und in Football-Deutschland überaus bekannt und geschätzt - und das nicht erst, seitdem er 2018 in die deutsche Hall of Fame aufgenommen wurde.

"Krefeld hat mich vor allem mit dem Team neben dem Team beeindruckt", verrät der geborene Italiener. "Der Verein ist organisatorisch hervorragend aufgestellt und die Strukturen sind wirklich beachtlich." Doch auch auf das Team freut Mavaro sich: "Weiterhin ist es eine sehr junge Mannschaft mit sehr vielen äußerst talentierten Spielern. Bei den Ravens wird zukunftsorientiert und nachhaltig gearbeitet. Das entspricht genau meiner Philosophie."

Andreas Trebski Quarterbacks Coach

Der 1,90 m große Quarterback bringt 14 Jahre Football Erfahrung mit und ist NRW-weit bekannt für seinen starken Arm und seinen Spielwitz.

"Ich habe hier in Krefeld nach über einem Jahrzehnt Football etwas gefunden, was ich so noch nie kennengelernt habe. Das Umfeld und die Organisation sind hoch professionell und haben sicherlich das Niveau höherer Ligen. Besonders gefällt mir aber der starke Team-Zusammenhalt und die regelmäßige Trainingsbeteiligung von über 50 Spielern. Ich fühle mich, als wäre ich schon seit Jahren Bestandteil des Teams. Nicht zuletzt aber, freue ich mich riesig, mit einem alten Weggefährten zusammen zu arbeiten: Jörg "Bolle" Hintzen und ich haben ein sehr enges Verhältnis"

Dino Volpe Runningbacks Coach

Mitbegründer, Running Back Coach, sportlicher Leiter, 100% Rabe: 2005 begann Dino bei den Krefeld Chiefs, Football zu spielen. 2008 wechselte er zu den Duisburg Dockers und 2010 schließlich zu den Thunderbirds, wo er neben dem aktiven Spielen die Aufgabe des Running Back Coach übernahm. Im März 2017 gründete er gemeinsam mit seinem Bruder Aldo Volpe und Marcus Felix die Krefeld Ravens und ist auch hier in dreifacher Funktion als Spieler, Coach und sportlicher Leiter aktiv.

"Als wir die Ravens gegründet haben, hätten wir nie damit gerechnet, dass dieses Projekt derart durchstartet. Das Team, die Coaches, der Staff sowie das ganze Umfeld arbeiten hoch professionell. Es macht einfach unglaublichen Spaß, das große Projekt Ravens als Mitbegründer weiter voran zu treiben. Sportlich habe ich so etwas – angefangen bei den Try Outs mit über 100 Interessenten, über die Trainingsbeteiligung bis hin zum unglaublichen Team Spirit – in vielen Jahren Football noch nie gesehen. Ich bin unglaublich stolz auf unser Team und alles, was dazu gehört!"

Jan Kunnen Wide Receiver Coach

Im zarten Alter von 17 Jahren begann Jan seine Football-Laufbahn bei den Düsseldorf Panthern als Tight End; wechselte innerhalb seiner dreijährigen Vereinszugehörigkeit aber schließlich zu den Wide Receivern. 2009 kam Jan nach Krefeld – zunächst für eine Saison als Receiver zu den Krefeld Chiefs. Nach sieben Jahren Football-Abstinenz tritt er nun als WR-Spieler-Coach für die Krefeld Ravens an und zeigt, dass er es nicht verlernt hat.

"Die Möglichkeit, ein Team von Null an mit aufzubauen, ist eine Ehre! Dieses Glück hat nicht jeder, der mit Football zu tun hat. Wenn dann noch alles so funktioniert, wie jetzt in diesem Verein, wenn man mit so vielen tollen Menschen zusammenarbeiten darf (sei es die anderen Coaches, die Spieler, der Staff und alle drum herum), wenn es einfach Bock macht und man sich jedes Mal freut wie ein Schneekönig, wenn man auf dem Weg zum Training oder irgendeiner Veranstaltung ist, dann ist das einfach nur geil! Die Ravens verkörpern schon nach sehr kurzer Zeit das, worum es beim Football geht: FAMILIE, TEAMGEIST und EHRGEIZ!"

Konstantin "Adu" Blaß Offensive Line Coach

Seit 2016 ist Adu in Football-NRW present. Begonnen hat er bei den Seahawks in Duisburg, wo er sowohl in der Offensive Line als auch in der Defensive Line als Tackle fungierte. Zu den Ravens stieß er im Herbst 2017, wo er seitdem als Center das Herzstück der Offensive Line besetzt. Nun ist er seit dem Start der Season 2018 auch in den Coaching-Staff zu finden, wo er seine Kameraden der Offensive Line coacht.

"Die Ravens sind ein erfolgreicher, aber auch junger Verein. Ich möchte daran mitwirken, dass das Team erfolgreich bleibt und aus dem jungen Verein ein in NRW etablierter Verein wird. Wir alle haben das Ziel auch im zweiten Jahr aufzusteigen. Um dieses Ziel realisieren zu können, müssen verschiedene Bedingungen erfüllt sein. Dazu gehört eine stabile und starke O-Line, die unserem Quarterback Zeit und den Runningbacks Raum verschafft. Ich möchte 2019 eine O-Line haben, die genau diese Bedingungen erfüllt."

Thomas Schulz Runningbacks & Linebacker Coach

Thomas Schulz bringt langjährige GFL-Erfahrung mit zu den Krefeld Ravens. Über drei Jahrzehnte ist er zuhause im American Football und blickt auf eine einzigartige Laufbahn als Spieler und Coach zurück. Als Spieler stand Coach Schulz 22 Jahre auf dem Platz, seit 2000 ist er zudem als Coach aktiv, um sein Wissen und seine Erfahrung weiterzugeben. Zudem zeigte er sich auch schon als Trainer in der NRW-Auswahl und der deutschen Herrennationalmannschaft verantwortlich.

Defense

Florian Penz Defensive Coordinator

Flo machte seine ersten Football-Schritte 2007 in seiner Heimatstadt Krefeld als Linebacker bei den Krefeld Chiefs. Nach einem Jahr wechselte er als Linebacker und O-Liner zur U19 der Uerdingen Tomahawks, wo er von 2009-2010 als Defense Coordinator für die U19 verantwortlich war. Nach dreijähriger Pause kehrte er von 2013-2014 zu den Tomahawks zurück und trainierte die U16-Defense. Seit März 2017 ist Flo Mitglied unserer Ravens-Coaching-Staff.

"Ich bin in Krefeld geboren, aufgewachsen und habe auch nicht vor, hier noch einmal weg zu gehen. Aus diesem Grunde freut es mich umso mehr, dass Krefeld wieder Footballstadt ist. Es macht Spaß, ein Teil vom Team zu sein und zu sehen, wie unsere Spieler von Training zu Training besser werden. Unsere erfahrene Coaching Crew und auch die Spieler, die teilweise noch nie vorher Football gespielt haben, sind super motiviert. Alle haben sich dem Projekt „Ravens“ voll und ganz verschrieben."

Jens Rosenzweig Linebacker Coach / Defense Assistant Coach

Rosi begann seine "Karriere" als Spieler bei den Krefeld Ravens. Als Spieler der ersten Stunde ist er bereits tief mit dem Verein verbunden, daher brauchte es nicht viel Überzeugungskraft von unserem Defense Coordinator Florian Penz ihn als Coach für die Linebacker bzw. als Defense Assistant Coach zu gewinnen.

"Als ich merkte, dass das Leistungsniveu stieg und ich eher ein Theorethiker bin, habe ich nicht lange gezögert das Angebot anzunehmen und als Kicker bin ich ja immer noch als Spieler dabei. Ich möchte den Jungs das Konzept von DC Penz vermitteln und Ihnen helfen bessere Spieler zu werden."

Christian Kosmis Defensive Line Coach

Christian spielte von 2000 bis 2008 als Defense Liner und Offense Liner beim AFC Bochum Cadets. Nach neun Jahren passiver Football-Liebe konnten die Ravens das Feuer neu entfachen: Seit März 2017 coacht Christian unsere D-Line. Mit viel Können und jeder Menge Herzblut!

"Die Krefeld Ravens verkörpern exakt die Gründe, aus denen Football für mich als beste Sportart überhaupt gilt: Wir sind absolut teamorientiert, im Training gibt jeder immer sein Bestes und baut dadurch seine Leistung aus. Die Männer pushen sich dabei gegenseitig nach vorne. Als Coach sieht man das gerne und kann geniale Fortschritte bei jedem Einzelnen beobachten. Einfach toll!"

Kai Schreckenberg Defensive Line Coach

Während seiner Zeit in Remscheid war er nicht nur als Spieler, sondern auch als Trainer im Einsatz. 2015 schloss er sich, wie zuvor in Remscheid, als Defensive Coordinator und Defensive-Line-Coach, den Schiefbahn Riders an. Dort war er bis 2017 aktiv. Von dort wechselte er, erneut als DL-Coach, zu 365 recruting, ein deutsches Football-Programm um talentierten, jungen Spielern den Sprung nach Amerika zu ermöglichen.

"Mir gefällt, dass in Krefeld leistungsorientiert und mit klaren Zielen, dem Aufstieg, gearbeitet wird. Auch treffe ich hier viele alte Bekannte. Und am Ende haben die Verantwortlichen bei mir gute Überzeugungsarbeit geleistet und das Timing stimmte einfach."

Andreas Goretzki Defensive Back Coach

Goretzki der seit 1992 Football lebt und liebt ist im „Football NRW“ keinesfalls ein Unbekannter, er trainierte zwischen 2014-2017 diverse Jugend Teams der Düsseldorf Panther und krönte diese Zeit mit mehreren Meisterschaften. In Duisburg holte er 2013-2014 mit den Dockers ebenfalls eine Meisterschaft. 2017-2018 unterstützte er die Duisburg Seahawks sowie sowie die Dorsten Reapers in Form von „Coaching Expertise“ bei der Vereinsgründung.

"Da gibt's mehrere Gründe! Ich verfolge das "Projekt Krefeld Ravens" seit Beginn an und bin von dem bisher geleisteten sehr beeindruckt. Da war die Anfrage aus Krefeld natürlich sehr reizvoll. In den Gesprächen mit dem Verantwortlichen und HC Bernd kamen wir auf einen Nenner was mich am Ende dann überzeugte."

Nick Liedtke Defensive Back Coach

Nick kennt die Krefeld Ravens bereits aus Spielersicht und stand in den vergangenen 2 Spielzeiten als Cornerback auf dem Platz. Mit dem American Football begann er bereits 2008 bei den Hannover Spartans. Mit seiner über 10 jährigen Erfahrung im American Football wird er in der nächsten Saison gemeinsam mit Andreas Goretzki (DB-Coach) die Defensebacks coachen.

"Ich habe damals den ersten Aufruf zum allerersten Tryout gesehen und fand es wahnsinnig toll, dass Krefeld wieder ein Footballteam bekommen hatte. Ich war dann da - und bin geblieben. Das Programm überzeugt einfach und unsere jüngsten Erfolge geben dem Programm absolut Recht."

Aldo Volpe Defense Assistant Coach

Aldos Football-Laufbahn startete bereits in Krefeld: Von 2008 bis 2009 war er Safety für die Krefeld Chiefs. In der gleichen Position stellte er sein Können ab 2009 für zwei weitere Jahre bei den Duisburg Dockers unter Beweis, bevor er sich für vier Jahre bei den Duisburg Thunderbirds als Linebacker verpflichtete. Im Februar 2017 gründete er schließlich gemeinsam mit seinem Bruder Dino Volpe und Marcus Felix die VfR Krefeld Ravens und legte so den Grundstein für dieses fantastische Football-Team.

"Für mich ist diese Mannschaft mein „Baby“. Mein Bruder, Marcus und ich haben sie aus dem nichts aus dem Boden gestampft. Während andere uns rieten, es sein zu lassen, stehen wir heute mit über 100 Spielern, 12 Coaches und einem Orga- und Mediziner-Team, das seines gleichen sucht. Meine Frau Juliana Volpe hat mich dabei von Anfang an unterstützt und gibt zusammen mit mir nach wie vor Vollgas für unser Team. Hinzu kommt, dass es für uns als Krefelder einfach toll ist, für unsere Stadt auf dem Platz zu stehen."

Felipe Teixeira Defensive Assistant Coach

Mit Felipe kehrt ein bekanntes Raven-Gesicht zurück zu uns. In den Seasons 2017 und 2018 stellte er als Spieler bereits sein Football-Verständnis unter Beweis. Als Defensive Assistant Coach wird er nun Defense Coordinator Florian Penz in seinen Aufgaben unterstützen und entlasten.

"Als Spieler der ersten Stunde habe ich nach meiner beruflich bedingten Pause die Ravens nie aus den Ausgen verloren", sagt Felipe. "Für mich war klar, sobald es mein Privatleben zulässt und ich die Chance bekomme, als Coach zurückzukehren, werde ich sie nutzen. Mein sportliches Ziel ist es, Spieler in ihrer sportlichen Entwicklung zu unterstützen und natürlich harte Arbeit mit dem nächsten Meistertitel zu krönen. Die Erfolgseinstellung der Ravens imponiert mir sehr und deckt sich vollumfänglich mit meiner persönlichen."

Athletic & Nutrition

Timm von den Busch Athletic Coach

Timms sportliche Karriere begann bereits im Alter von neun Jahren, als er mit Boxen anfing. Im Laufe der Zeit kamen immer mehr Sportarten hinzu: Unter anderem Jui-Jitsu, Football, Wellenreiten, Klettern, Kraftsport. Sogar einen Marathon hat er erfolgreich absolviert. Insbesondere während seines Sportstudiums hatte er die Möglichkeit, viele Sportarten auszuprobieren. Das Turnen konnte ihn dabei am meisten begeistern.

"Ich bin sehr froh und stolz eine Mannschaft betreuen zu können, die sich neben motivierten und talentierten Spielern vor allem durch einen Mannschaftsgeist auszeichnet, den ich so noch nie erlebt habe."

Andreas Rummel Athletik- & Ernährungscoach

Andreas Rummel ist der erste Coach der Krefeld Ravens, der sich ausschließlich für die Athletik und Ernährung der Spieler verantwortlich zeigt. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut der Hochschule Niederrhein und einem Bachelor als Oecotrophologe und Ernährungscoach bringt er damit beste Voraussetzungen mit sich. Zudem ist Coach Rummel auch lizensierter Fitnesstrainer und weiß daher auch im Bereich Athletik, sein Wissen an die Spieler weiterzugeben.

Sarah Gietzen Athletik- & Ernährungscoach

Mit Sarah Gietzen setzen die Krefeld Ravens auf weitere geballte Fachkompetenz im Bereich Athletik und Ernährung. Auch sie hat ihr Studium der Ernährungswissenschaften an der Hochschule Niederrhein erfolgreich abgeschlossen und gibt ihr Wissen und ihre Erfahrung an die Spieler der Ravens weiter. Auch wenn sie primär für das Senior-Team zuständig ist, steht sie selbstverständlich auch den Jugendspielern in allen Altersklassen zur Seite.

Mental

Hans E. Derenthal Mental Coach

Dem American Football seit vielen Jahren verbunden, war mit der Freude darüber, dass sich in seiner Heimatstadt ein starkes Team etabliert, der Wunsch und das Ziel geboren, die Ravens zu unterstützen. Teams und Menschen mental zu entwickeln und zu unterstützen entspricht seiner langjährigen beruflichen Erfahrung und abseits des Rasens berät er heute in persönlichen/beruflichen Fragen und ist als Dozent zu den Themen, Coaching, Personalentwicklung und – führung tätig.

"American Football sieht man erst einmal als kraftintensiven, von Körperkontakt geprägten Sport, für den absolute körperliche Fitness nötig ist. Football ist aber ebenso ein Sport, der hohe Präzision, Konzentration und Disziplin verlangt. Durchsetzungsvermögen, Willenskraft und Selbstbewusstsein sind drei weitere, von vielen mentalen Anforderungen während des Spiels. Weil mir dieser Sport am Herzen liegt und ich gerne mit jungen Menschen arbeite, gefällt es mir, die Ravens als Team oder individuell bei der Entwicklung einer stabilen mentalen Performance auf dem weiteren Erfolgsweg zu unterstützen."

Video

Kevin Bruns Video Coach

Kevins American Football-Karriere begann 2018 bei den Krefeld Ravens. Damals spielte er im Herrenteam in der Offense Line, wo er auch bis Ende der Saison 2019 blieb. Anschließend wechselte er in den Trainerstab als Video Coach. Damit ist er der Hauptverantwortliche für das Aufzeichnen von Trainingseinheiten und der anschließenden Auswertung. Gleichzeitig erstellt er aber auch Statistiken und Auswertungen von den Gamedays.

"Ich bin Vollblut-Krefelder. Da war es für mich ganz klar und überhaupt keine Frage, dass ich mich den Krefeld Ravens anschließe. Das Team ist wahnsinnig familiär und man ist füreinander da. Darauf kann man sich verlassen und man wird nicht im Stich gelassen. Das ist das, was ein Team für mich ausmachen sollte."