Nächstes Kapitel der Ravens-Geschichte
Krefeld Ravens bekommen Ladies-Team
Gepostet am Montag, 03.01.2022 in
Allgemein

Die Krefeld Ravens marschieren mit ihrem Seniors-Team durch die Ligen. Bei den Juniors sind alle Altersklassen präsent. Man könnte also meinen, der junge Verein sei in jedem Bereich auf dem Vormarsch. Doch eine Einschränkung gibt es: „Ich habe unseren Vorsitzenden Dino Volpe seit meinem Herkommen unablässig genervt, dass wir dringend ein Ladies-Team brauchen“, erzählt Monique Hemmers. Sie kam vor einem Jahr zu den Ravens und agierte bislang als Headcoach der jüngsten Altersklassen U10 bzw. U13. Das aber soll sich nun ändern, denn die erwähnte Einschränkung bekommt nun einen wichtigen Zusatz: „noch“ - Noch gibt es kein Ladies-Team. Das aber ändert sich in diesem Jahr.

„Als Dino auf mich zu kam und mir mitteilte, dass es endlich soweit sei und wir im Januar unser erstes Tryout machen, habe ich mich einfach riesig gefreut. Ich weiß einfach, was ein Ladies-Team auf die Beine stellen kann in einem guten Umfeld wie diesem und dann noch zu wissen, dass ich diese Mannschaft von Tag eins mit Aufbauen darf ist etwas wirklich Wertvolles“, erzählt die Football-Enthusiastin weiter. Sie selbst ist seit 2014 als Aktive dabei und soll die neue Mannschaft auf der wohl zentralsten Position mit aus der Taufe heben: Als Quarterback. Für sie steht fest, dass das Team ein großer Erfolg wird. „Ich weiß, dass mit dem Konzept der Krefeld Ravens und dem ganzen Umfeld wir auch als Ladies-Team etwas Großes auf die Beine stellen können. Ich freue mich, das Geschichtsbuch der Krefeld Ravens mit einer neuen Geschichte weiter zu vervollständigen“, erklärt sie zufrieden.

Für Volpe selbst ist die neue Mannschaft ein wichtiger weiterer Schritt in der Entwicklung des Vereins. „Die Ravens stehen für Werte. Ganz vorn stehen dabei Diversität, Offenheit und Gleichberechtigung. Wir wollen auch gesellschaftlich am Puls der Zeit sein. Darum habe ich schon vor Jahren, als der WDR über uns berichtet hat, gesagt, dass wir künftig auch ein Damen-Team installieren wollen. Dass es nun so weit ist freut mich“, erklärt der Ravens-Macher. Noch wird an der Organisation und den Strukturen rund um die Mannschaft eifrig gearbeitet. „Jimmy Sallami Seniors-Spieler und Headcoach der U19 bringt hier ja auch Erfahrung mit und wird dementsprechend erstmal die Zügel in die Hand nehmen. Wir wollen das Team in diesem Jahr aus der Taufe heben“, erklärt Volpe.

Davor aber sind noch viele Dinge zu erledigen. Vor allem gilt es, neben Coaches auch Spielerinnen zu rekrutieren. Deshalb veranstalten die Ravens am Samstag der kommenden Woche (15. Januar) ein Tryout im vereinseigenen Gym an der George-C.-Marshall Straße 200. Teilnehmen können Mädchen und Frauen ab 14 Jahren. Dabei ist es egal, ob Ihr schon Erfahrungen habt und was Ihr für ein Typ seid. Ob drahtig und schnell, mit guten Händen oder eher nicht, oder auch kräftig gebaut: Der Football bietet für jeden Typ eine (wichtige!) Rolle. Wichtig ist nur eines: Spaß am Football und die Bereitschaft, die spezifische Rolle in einem Team zu erledigen. Der Rest kommt dann von ganz allein.

Also: Kommt vorbei und werdet selbst ein Teil der Geschichte der Ravens!

#gogirls #ladiesteam #americanfootball #krefeldravens #krefeld